Aktuelles    Training   Termine  Berichte   Philosophie  Geschichte   Kontakte   Gästebuch  Chin.Sternzeichen   Links
Berichte

 

Kyu-Prüfung

am 23. April 2004

 

Düstere Ahnungen und die übliche kleine Portion Bammel hatten keine Chance: In den Gesichtern von allen 14 Prüflingen machte sich schlagartig Sonne breit, als ihr Trainer Rainer Auferkamp seinen Sportlern vom Bushido Lüdinghausen am Donnerstag Abend zu ihren neuen Gürtelgraden gratulierte. In gewohnt entspannter, aber konzentrierter Atmosphäre durften die Anwärter in der Antoniushalle ab 18.30 Uhr zeigen, dass sie auch der neuen Prüfungsordnung des Deutschen Karate Verbandes gewachsen waren. „Wir brauchen jetzt mehr Vorbereitungszeit als früher. Die Anforderungen an alle Beteiligten sind deutlich gestiegen, weshalb wir uns und vor allem den Aktiven keinen Termindruck machen wollen“, erklärte Trainerin Nicole Hiller. Zum Beispiel werden jetzt auch in den Anfängerstufen niveauvolle Kata (stilisierter Kampf gegen mehrere Angreifer) und mehr Übungen mit einem Partner verlangt, was aber kein „Dämpfer“ für das Interesse am Sport ist. Das Gegenteil ist nach Auferkamp der Fall: „Schön zu sehen war auch heute wieder die Bandbreite des Karatesports: Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene jeden Alters sind mit Begeisterung dabei und trainieren gemeinsam.“ Zum Schluss empfahl das Prüfertandem den Teilnehmern, noch mehr an der nötigen Körperspannung zu arbeiten, damit in ihren Vorführungen der nötige „Biss“ nicht fehle. Die erfolgreichen Prüflinge sind:

9. Kyu (weiss-gelb): Simon Shakleton, Pascal Schrader, Marcel Schrader, Marius Meyhein, Franziska Raabe, René Becker

8. Kyu (gelb): Sven Kipp, Eva Ullrich, Anke Breddemann, Volker König, Tim Overhaus

7. Kyu (orange): Vera Jimenez Ullrich, Markus Wenge

6. Kyu (grün): Anna Eckmann

 

 

 

zurück