Aktuelles    Training   Termine  Berichte   Philosophie  Geschichte   Kontakte  Chin.Sternzeichen   Links
Chinesische Sternzeichen

 

Die 12 Shuxiang

Mit „Shuxiang“ oder „Shengxiao“ werden in China seit der Han-Dynastie (206 v.Chr. – 220 n.Chr.) zwölf Tierkreiszeichen benannt, die in fester Reihenfolge je ein Jahr „beaufsichtigen“ und ihm seinen Namen geben. Der Sage nach soll Buddha eines Tages alle Tiere der Erde zum Neujahrsfest zu sich eingeladen haben, es kamen jedoch nur zwölf Tiere der Einladung nach. Als Anerkennung dafür übertrug Buddha jedem von ihnen die Fürsorge für ein Jahr, und zwar nach der Reihenfolge ihres Erscheinens. Auch heute noch wird angenommen, dass die Eigenschaften eines Tierkreiszeichens auf alle Menschen, die in seinem Jahr geboren werden, übergehen können. Finden sie sich in ihrem Zeichen wieder?